Suche nach 4000 basel

Frauen aus basel treffen

Inhalt

    single itzehoe

    Frauenbuchläden boten beides an: Einerseits stellten sie einen Raum zur Verfügung, wo Frauen sich zurückziehen, austauschen und weiterbilden konnten. Frauen aus basel treffen boten sie der Literatur von und für Frauen eine Plattform, wo feministische Ideen produziert und diskutiert werden konnten. In den er Jahren entstanden überall in der Schweiz frauenspezifische Räume und auch die Frauenbuchläden traten in dieser Zeit aufs Parkett: Der erste Frauenbuchladen in der Schweiz wurde im Single emsdetten von Annemarie Pfister in Basel eröffnet und besteht bis heute.

    Zwei Jahre später folgte die Gründung des ersten genossenschaftlichen Frauenbuchladens in Zürich.

    geschenkideen single frauen

    In mehreren Schweizer Städten entstanden so über Jahre zentrale Anlaufstellen der feministischen Szene. Mit dem autonomen Raum verknüpften sie die Erwartung, dass Frauen dort in selbstbestimmter Form, die sich von den sonst angetroffenen Gesellschaftsrealitäten abhebt, zusammenleben könnten.

    islam kennenlernen berlin

    Ein zentrales Anliegen der Frauen war hierbei, eine Gleichberechtigung unter den Geschlechtern und ein antisexistisches Klima innerhalb der Reitschule zu erreichen. Jedoch gelang es ihnen, ihre Bedürfnisse durchzusetzen, so dass ab regelmässig Frauendiscos im Dachstock stattfanden.

    3 month dating mark